ROBIOTIC @ IoT Tech Expo 2019 im Silicon Valley

IoT Tech Expo 2019 im Silicon Valley

Die weltweit führende IoT-Veranstaltungsreihe „Iot Tech Expo“ kehrt vom 13. bis 14. November 2019 zum vierten Mal ins Santa Clara Convention Center/USA im Herzen des Silicon Valley zurück. Das Event bringt jedes Jahr Schlüsselindustrien aus der ganzen Welt mit zukunftsorientierten Inhalten und Diskussionen zu den Themen IoT, 5G, Cybersicherheit, Cloud, Blockchain, Künstliche Intelligenz und Big Data zusammen. Rund 12.000 Teilnehmer informieren sich auf der IoT Tech Expo bei über 350 Ausstellern und 500 Referenten über die neuesten Technologien und teilen Branchenwissen und praktische Erfahrungen - darunter CTOs, Leiter von Innovation und Technologie, IT-Direktoren, Entwickler, Start-Ups, OEMs, Regierungen, Automobilhersteller, Betreiber, Technologieanbieter, Investoren, Venture Capitalists und viele mehr.

 

ROBIOTIC auf der IoT Tech Expo 2019 im Silicon Valley

Wie im vergangenen Jahr ist auch ROBIOTIC USA ein Teil dieser hochkarätigen Veranstaltung: Am Stand 401 erläutern unsere Kolleginnen und Kollegen, wie ROBIOTIC bei der Entwicklung und Implementierung einer innovativen und nachhaltigen IoT-Umgebung unterstützen kann. ROBIOTIC Managing Partner Florian Schwingenschlögl war direkt am ersten Tag Teil des viel beachteten Expertenpanels zum Thema „Connectivity considerations for IoT solutions“.Das Panel fügt sich thematisch ideal ein in die aktuelle Fragestellung, die auf der IoT Tech Expo heiß diskutiert wird: Welche Auswirkungen haben die neuesten IoT-Innovationen auf etablierte Branchen wie Fertigung, Transport, Logistik, Automobil, Bauwesen, Behörden, Energie, Versorgungsunternehmen, Versicherungen, Gesundheitswesen oder Einzelhandel? Die disruptiven Veränderungen in vielen Bereichen werden alle betreffen, einschließlich uns selbst. In vielen Gesprächen mit Partnern und Kunden merken wir jedoch, dass wir vor diesen Veränderungen keine Angst haben müssen, im Gegenteil. Wir beschäftigen uns mit genau den IoT-Trends, die nicht nur den industriellen Sektor, sondern oft auch das gesamte alltägliche Leben prägen werden: IIoT (Industrial Internet of Things), vernetzte Flotte, intelligente Logistik, Gebäudeautomation, intelligente Netze, Energie, Städte, Zukunft der Fertigung, Konnektivitätslösungen, Transportmanagement, vernetzte Fahrzeuge, Anlagenüberwachung und Gerätemanagement.


veröffentlicht am : 2019-11-14 16:15